ja2basis

General
  latest News
  News archive
  Suche
  Shop
  Biographien
  War Stories
  Chat
  Forum
  Best of Forum
  Gästebuch
  Interviews
  Links
  Teds
  Impressum
  Contact

JA2:UB
  About
  Downloads
  FAQ
  Maps
  Söldner
  Tutorials
  Waffen
  Walkthrough

JA2
  About
  BSE Test
  Cheats
  Demo
  Downloads
  FAQ
  Pics
  Söldner
  Taktiken
  Training
  Waffen
  Walkthrough
  Werkstatt

JA:DG
  Downloads





WEBCounter by GOWEB
visitors since 25.01.99

Jagged Alliance 2 Basis ( Ja2 )
Zurück zur Sektor-AuswahlN3N4N5O3O4P3 N3 --> N4 --> N5 --> O3 --> O4 --> P3 --> Bunker


Meduna - Bunker


In diesem versteckten Bunker hält sich Deidranna auf. Er ist auch von vielen Spezialern bewacht, ausserdem treffen sie hier auch auf Joe ihren Leibwächter. In einem Schrank findet man einen Prototyp der wohl besten Waffe in Jagged Alliance 2, dem Auto-Raketengewehr, dass sein ganzes Magazin auf einmal verschiessen kann. Also ein Raketengewehr mit Feuerstoss. Wie in jedem Keller sind Waffen mit Feuerstoss sehr zu empfehlen.

Es gibt zwei mögliche Startpunkte, einen erreichst du durch den Verbindungstunnel von O3, in dem man durch Öffnung der Statuen kommt. Zum anderen Startpunkt gelangst du über den Kamin in Deidrannas Palast.

Da dieser Bunker zu dem Palast gehört, wird der Ausgang des Kamins als Startpunkt festgelegt. Deidrannas Leibwächter begegnest du gleich, wenn du in den Bunker kommst.

Mach kurzen Prozess mit ihm und gehe gleich in Deckung, denn aus der Türe im Süden strömen dann sehr viele Gegner heraus.

Anschließend kämpfst du dich durch den Nordwestlichen Teil des Bunkers, in dem Raum M versteckt sich ein Gegner, der meistens Unterbrechung bekommt falls du die Türe öffnest. Also verneble den Eingang mit Rauchgranaten, oder versuch es mit deinem Erfahrenstem Söldner.

In diesem Raum befindet sich ein Schalter mit dem du das Minenfeld F an und aus schalten kannst. Rücke dann über dass (hoffentlich ausgeschaltete) Minenfeld in den Wohnbereich von Deidranna vor. Du findest dort einen Schrank in dem sich dass Auto-Raketen-Gewehr befindet, dass du dann gleich bei Deidranna verwenden kannst.

Sie hält sich in einem der Räume auf. Allerdings hat sie bei mir auch bei einem ERF10 Söldner Unterbrechung bekommen, sie kann sehr gut kämpfen und hat volle Panzerung.

Deshalb schmeiß an die Stelle, an der sie sich aufhält eine Tränengasgranate, ziehe eine Gasmaske über und trete ihr dann gegenüber. Reden bringt nichts, zücke dass Auto-Raketen-Gewehr und mache ihr ein schmerzhaftes Ende.

 

Herzlichen Glückwunsch, Arulco ist frei!

 

 

 

 

 

[© by chumpesa ||special thx to stalfensteinstiftung®]

<-- Zurück zur Auswahl

 

Text von Chumpesa / pics von Chumpesa