ja2basis

General
  latest News
  News archive
  Suche
  Shop
  Biographien
  War Stories
  Chat
  Forum
  Best of Forum
  Gästebuch
  Interviews
  Links
  Teds
  Impressum
  Contact

JA2:UB
  About
  Downloads
  FAQ
  Maps
  Söldner
  Tutorials
  Waffen
  Walkthrough

JA2
  About
  BSE Test
  Cheats
  Demo
  Downloads
  FAQ
  Pics
  Söldner
  Taktiken
  Training
  Waffen
  Walkthrough
  Werkstatt

JA:DG
  Downloads





WEBCounter by GOWEB
visitors since 25.01.99

Jagged Alliance 2 Basis ( Ja2 )
Sektoren-AuswahlL11L12 L12 --> L11  


Balime - Museum/Läden


Wenn man vom Osten her in diesem Sektor einfällt, dann kann man seine fünf Mann Truppe aufteilen in einem 2 Mann Team, die starke Nerven und guten Waffenskill besitzen. Und in ein 3 Mann Team besetzt die sich auf dem Weg zum Nordwest gelegenem Tor machen, am besten kurz vor dem Tor im liegen, da man so nicht so schnell gesehen wird. Einer der mit dem dreier Team anfangs zusammen war geht zunächst rennend zur ersten Baumreihe. Ab dem letzten Baum sollte der Söldner, in meinem Fall Dimitri, schleichend gehen und direkt an der Mauer sich im schleichen Modus hinlegen. Nach kurzer Zeit kam dort der erste Gegner auf Dimitri zu und Dimitri bekam den ersten Zug. Hier kann man entweder mit einer schallgedämpften Pistole schießen oder mit dem Wurfmesser den Gegner erledigen oder man verzichtet ganz auf Geräuschlosigkeit und nimmt ein Gewehr und ballert dem Gegner gleich die Rübe runter. Zu empfehlen wäre aber solange damit abzuwarten bis sämtliche Söldner in Position sind (siehe unten).

Die anfangs erwähnten zwei Söldner mit den guten Nerven sollte man in der Zeit zwischen den beiden Häusern postieren. Hier dient ein Baum, der in der Mitte ist, als Deckung und der Busch direkt am linken Haus. Es wäre hierbei wärmstens zu empfehlen wenn man Ivan nimmt, oder mindestens einen Söldner der den Trefferskill auf 92 hat, vergleichbar wäre Shadow.
Sobald Dimitri mit dem Gewehr geschossen hat kommen die Gegner angerannt und laufen meistens den beiden, Ivan und Co., vor der Flinte. Während dann die beiden südlichen Söldner beschäftigt sind, sollten die Söldner am Tor die Gelegenheit nutzen um dort zusätzlich anzugreifen.

Nun sollte der Großteil der Feinde besiegt sein, nur noch die restlichen paar Gegner, die sich wahrscheinlich nördlich und nord-westlich vom Museum verstecken beseitigen und der Sektor sollte erobert sein.

Balime ist eine Handelsstadt, hier befindet sich Franz Hinkles Elektronikladen, er hat gute Preise bei den Schutzwesten und reichlich davon, die meisten muss man nur noch zusätzlich reparieren, außerdem gibts hier die Kamera für den Roboter. Dann gibt es noch Sam Rozens Werkzeugladen. Er verkauft preiswerte Munition und noch andere Kleinigkeiten wie eine Drahtschere zum Beipiel. Eine Apotheke darf auch nicht fehlen, Howard Filmore kann euch Regenerationsbooster und reichlich Verbandsmaterialien abgeben. Falls man sich das Röntgengerät bauen will so gibt es hier in Balime alle benötigten Teile (bis auf die Röntgenröhre).

In dem Museum ist der besagte "Kelch des Glück", welchen man zu Yanni nach Chitzena oder zu Kingpin nach San Mona bringen soll. Allerdings gibt es Eldin Fiddes, der Wächter vom Museum, der dort aufpasst und deswegen das unternehmen reichlich stört. Eldin arbeitet von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr innerhalb dieser Uhrzeit kann man es auf diese Art versuchen:

Man stellt seine Söldner in einer Reihe auf, somit ist Eldin gezwungen im Raum zu bleiben. In dieser Zeit kann sogar unser Trampel Dimitri die Sierenen auslösen um den Kelch zu holen. Nur sollte man dann nicht mit Dimitri in Sichtweite von Eldin kommen, weil er sonst ausrastet und wild um sich schiessen wird. Nun mit Dimitri das Museum verlassen und anschließend kann man seine Söldner wieder (gaaanz unauffällig) abziehen.

2. Möglichkeit: Nachts, man geht am besten mit Shadow im Schleichmodus durch den gesamten Raum. Gerdeaus am Kelch vorbei ist links eine Tür dort geht man rein bestätigt den roten Schalter, nun ist die Alarmanlage aus, dann kann man den Kelch schnappen und abhauen. In den meisten Fällen bestätige ich den Schalter nochmal und schliess die Tür hinter mir es, soll doch wirklich so aussehen als ob niemand da war.

3. Methode (die zum Aggressionsabbau). Man lädt sein Schrotgewehr durch und verpaßt Eldin einen neuen Haarschnitt.
Schlecht: falls man die Miliz schon ausgebildet hat, werden die Milizen auf dich schiessen und zusätzlich wird die Loyalität drastisch sinken.

<-- Zurück zur Auswahl

 

Text von Nitrat / pics von Nitrat