ja2basis

General
  latest News
  News archive
  Suche
  Shop
  Biographien
  War Stories
  Chat
  Forum
  Best of Forum
  Gästebuch
  Interviews
  Links
  Teds
  Impressum
  Contact

JA2:UB
  About
  Downloads
  FAQ
  Maps
  Söldner
  Tutorials
  Waffen
  Walkthrough

JA2
  About
  BSE Test
  Cheats
  Demo
  Downloads
  FAQ
  Pics
  Söldner
  Taktiken
  Training
  Waffen
  Walkthrough
  Werkstatt

JA:DG
  Downloads





WEBCounter by GOWEB
visitors since 25.01.99

Jagged Alliance 2 Basis ( Ja2 )
Zurück zur Sektoren-Auswahl Oberirdisch --> Keller  


Orta - Forschungsgebäude


Fakten:
Sektor: K4
Gelände: Sumpf
Wichtigstes Gebäude: Forschungsstation
Zivilisten: ja
Milizen: nein
Ebenen: 2

Kartenerklärung:
Start: Setz hier die Söldner ab.
1: Ein Teil nimmt sich diesen Weg hier vor, und kämpft sich bis nach 3 vor.
2: Der andere nimmt diesen Weg und trifft dann bei 3 wieder auf den Rest.
3: Hier trifft sich ihr Trupp. Kill von hier aus die Wachen bei den Häuschen und anschließend immer hinter den Bäumen Deckung.
4: Den Gegner hinter den Tischen, erledigt man am besten mit einem erfahrenen Söldner und mit Hilfe von Rauch- oder Sprengstoffgranaten.
A: Hier befindet sich der Abgang in den Keller von Orta, wo Schokolade produziert wird. (Also liebe Kinder jetzt wisst ihr auch wieso Daidranna so fett, häßlich und böse ist ... Anm.d.Red.)

Im von der Außenwelt abgeschnittenen Orta liegt eine geheime Forschungsstation von Deidranna, in der das Leben und Verhalten von Bloodcats erforscht wird. Hinter einer verschlossene Türe, liegt der Abgang zum Keller von Orta, in dem Deidranna eine geheime Waffenfabrik eingerichtet hat, in der Raketen und Raketengewehre produziert werden.

Bevor du den Sektor betritst, sollten die Söldner volle Energie haben, da der Marsch nach Orta über 3 Std dauert, und die Söldner stark erschöpft. Orta wird auch schon an der Oberfläche von vielen Spezialern (so werden die Soldaten anscheinend in manchen "ländlicheren" Gebieten der Welt bezeichnet Anm.d.Red.) bewacht, die sich vor allem um den Eingang der Forschungsstation aufhalten.

Es empfiehlt sich weitreichende Waffen zu benutzen (Dragunov, Steyr) vor allem wenn man Orta bei Tag erobert. Generell ist es in der Nacht einfacher.

Setz die Söldner im Nordosten der Karte ab und arbeit dich Stück für Stück nach unten; acht darauf dass die Söldner stets eine Traube bilden, also möglichst zusammenbleiben, um mit mehreren Unterbrechungen zu bekommen.

Arbeite dich dann bis zum Eingang der Station vor. Die Spezialer sind mit Granatwerfern, Raketengewehren und LAWs ausgerüstet. Schützen dich am besten durch Rauchgranaten, und nimm immer hinter den Bäumen Deckung. Nördlich des Gebäudes hält sich meistens ein weiterer Soldat auf, ein anderer versteckt sich in der Forschungsstation. Dieser Spezialer ist mit einem Raketengewehr ausgerüstet und bekommt meistens Unterbrechung falls du die Station betreten; mit einem Söldner ab ERF8 habe aber immer ich Unterbrechung bekommen. Man kann auch die Türe öffnen und mit Hilfe einer Rauchgranate unbemerkt in die Station gelangen und den Soldat mit Granaten beschiessen.

Alternativvorschlag und Ergänzung (thnx to Dr.Kill):
Man am besten durch die Hintertür rein. Tür öffnen, Rauchgranate reinschmeißen. Einen Moment warten, bis sich der Rauch etwas verteilt hat, dann mit 2 Söldnern die Forschungsstation betreten, nach Westen bis an die Grenze des Rauches gehen. Eine V-Granate an die Ecke der Kellertür werfen und aus dem Rauch treten.

Der Leiter der Forschungsstation öffnet ihnen die Tür wenn du ihm 20k$ gibst, ansonsten ist nicht viel aus ihm herauszubekommen; alternativ kann man die Türe mit einer LAW, TNT oder mit der Codekarten öffnen, die man in Estoni von dem Penner bekommt.

 

[© by chumpesa ||special thx to stalfensteinstiftung®]

<-- Zurück zur Auswahl

 

Text von Chumpesa / pics von Chumpesa