ja2basis

General
  latest News
  News archive
  Suche
  Shop
  Biographien
  War Stories
  Chat
  Forum
  Best of Forum
  Gästebuch
  Interviews
  Links
  Teds
  Impressum
  Contact

JA2:UB
  About
  Downloads
  FAQ
  Maps
  Söldner
  Tutorials
  Waffen
  Walkthrough

JA2
  About
  BSE Test
  Cheats
  Demo
  Downloads
  FAQ
  Pics
  Söldner
  Taktiken
  Training
  Waffen
  Walkthrough
  Werkstatt

JA:DG
  Downloads






visitors since 25.01.99

[ Einzelmaps ] [ Kampagnen ] [ Templates ] [ Betatestmaps ] [ Suche ] [ Mapupload/Login ]

[ Kommentar schreiben ]

operation_sa_eichenlaub.zip von Methox
Gr��e: 1224kB - Hits: 2759 - Uploaded: 21:28 @ 04.08.2002
Beschreibung:
Diese Beta-Kampagne besteht aus 29 Karten, Schwierigkeitsgrad Hart, und auch nur mit ebenso gnadenloser Härte und erbarmungsloser Grausamkeit werdet ihr hier die endgültige und absolute Vernichtung des Gegners erzwingen können.
Weiterbearbeiten, verbessern etc. der Karten ist ausdrücklich erlaubt/gewünscht.

Review: ...coming soon...

Kommentare

03.08.2002 21:07

Ja, ich bin es selbst.
Jede Map dieser Kampagne erwartet von euch eine Leistung, die alles bisher dargewesene in den Schatten stellt.
Ihr echten Profisöldner dort draussen, solltet euch ihrer Forderungen nicht versagen. Wie ich stolz auch mich bin, so sollt ihr stolz auf euch sein können.
In den großen Kämpfen und Erschütterungen der einzelnen Karten erst, beweisen sich die wahren Söldner, aber auch die wahren Söldnerinnen.
Da hat man nicht mehr das Recht von gut oder schlecht sprechen.
Da beweisen beide Geschlechter die gleiche wilde Kampfentschlossenheit und Seelenstärke.
Viele behaupten es komme bei der Bewertung entscheidend auf das Vorhandensein einer Miniaturkarte und verschiedener Read-Me's an, und genau diese fielen anschließend dann, auch schon bei dem leichtesten Schwierigkeitsgrad zu Boden, und zeterten der Schwierigkeitsgrad sei viel zu hart. Diesen unwürdigen Lästermäulern und ihrer ebenso unwürdigen Gesamtgeisteshaltung ist es zuverdanken das es derzeit hier weit und breit kaum weltbewegende, ja nicht einmal anregende oder gar furchterregende Karten gibt. Sie wollen nur einfache Karten, Sie wollen das die Gegner wie Schießbudenfiguren vor ihre Flinten rennen. Sie werfen euch, und mir insbesondere, die Erstellung von trübsalverbreitenden ja von unspielbaren Karten vor. Ich will von euch wissen: "Seid Ihr fähig diese Karten zu spielen ? Seid er bereit alles zu tun was nötig ist um diese Kampagne zu einem siegreichen Ende zu führen ? Wenn wir je ganz und unverwundlich an den Sieg geglaubt haben, dann in dieser Stunde, der traconalen Befreiung und der inneren Aufrichtung. Wir sehe ihn greifbar nahe vor uns liegend. Wir müssen nur zufassen, wir müssen nur die Entschlusskraft aufbringen, alles seinem Dienste unterzuordnen, das ist das Gebot der Stunde. Und darum lautet von jetzt ab die Parole "Nun Söldner steeht auuf, und Sturm brich los !!!!"
04.08.2002 12:26
Also...Schutt! Platziere mal etwas (nein, ne ganze Menge) Schutt! Die maps sehen ja aus, als hätte die jemand vorher gereinigt...und die Flüsse und Straßen sind auch nicht in die Landschaft angepasst...alos mit dem Tile Kies die Straßen und Flüsse etwas anpassen. Vielleicht die Landschaft im Allgemeinen etwas abwechslungsreicher gestalten...

Zur KI kann ich nix sagen...mal sehen ob ich die Zeit dazu finde, dass mal zu testen ;)
04.08.2002 13:16
Darki, seit wann darfst du meine Patentrezepte für gute Maps veröffentlichen ;-)

Also ich war der 3. Downloader dieser Kampagne und ich muss sagen, die Maps sind mir dann schon etwas zu schwer :D Bewundernswert ist nur, dass jeder - ja wirklich JEDER Gegner voll ausgerüstet und mit individuellen Atributen versehen wurde. Das erfordert einen ungeheueren Zeitaufwand, welcher sich aber problemlos in der Qulität positiv wiederfinden lässt.

Wenn du dir nur bei anderen Sachen nur auch soviel Mühe gegeben hättest ;-)
Es wäre keine sonderliche Lebensaufgabe geworden, die Flussufer besser anzupassen oder mehr Gräser und Steine zu platzieren. Allgemein fehlt der Grafik so der gewisse Schliff. Versuch das was Darkhunter dir "verraten" hat einfach mal umzusetzen, der hat nämlich meistens recht - stimmts? ;-)
04.08.2002 13:39
Gut gebrüllt, Löwe, aber vielleicht solltest du deinen vollmundigen Ankündigungen auch entsprechende Taten folgen lassen. 32 kopierte Elitegegner in eine Map zu setzen und das ganze dann "schwer" zu nennen haben vor dir schon ganz andere Mapper versucht. Die Kampagne wirkt wie ein "Hotchpotch-Of-Mistakes - BEST OF"! Ne detaillierte Auflistung tu ich mir nicht an, aber zumindest sollte dir aufgefallen sein, daß 2 der Maps gar nicht erst spielbar sind... Auch für eine Beta-Version muß man Arbeit investieren, ansonsten is es ne Alpha - und die hat hier nix zu suchen. Ich würds dringend überarbeiten.
04.08.2002 22:08
Naja, Tatsache: Der JAler, der diese eintönige KI und die passenden Maps dazu ganz durchzockt, ist entweder nicht mehr ganz richtig im Hirn oder wirklich ein absouluter H@ardcorler...bei da dann erstes und letzteres quasi auf das selbe hinauslaufen...

Naja, aber ich meine, wenn alle (oder zumindest die meisten) Maps mit ein und demselben Tileset gemacht wurden, ist klar, dass da nicht gerade sonderlich viel Abwechslung aufkommt. Aber man könnte ja die Maps trotzdem ausgestallten. Das Verteilen von Schutt wäre ein Anfang, des weiteren sind Büsche als Platzfüller immer gut geeignet.
Das ganze könnte man mit einer guten Story kuppeln, um noch genug Motivation zu bringen...ob man das jetzt per Mission-Briefing oder NPCs oder gar etwas ganz anderem macht ist da wohl schnuppe, hauptsache der Spieler weiß, wieso er eigentlich zum 1000x ein Schwarzkittel umlegt...

@Angel
Hehe ;)

@M.-M.
In dem Fall wäre Copy&paste eines alten Comments vielleicht nicht unpassend ;)

@Mapper
Wieso eigentlich dann auch noch ein Fake-Nick? Finde ich fies ;)

Und ist das da oben so gemeint, dass man die Maps nehmen kann und selbst verbessern?
Dark*könntejamaleineMapnehmenundetwasüberarbeiten*hunter ;)
04.08.2002 22:23
To Darkhunter:

Na logen zack, mach fertig, lass mal sehen ob ein hochgradig fähiger JaggedAler meine Maps von gottähnlich auf.....gottgleich(?)umzubasteln vermag !!!

Und an den Rest der bisher Kommentatoren:

Ja ihr Frustgeier, ich habe meine Kampagne nun editiert und ihr 7!! weitere Karten hinzugefügt und ein paar Kleinigkeiten, verändert.
Aber das wichtigste habt ihr anscheinend noch nicht vollbracht, nämlich die Gegner aus Tracona hinauszufegen.

04.08.2002 22:46
Morgen oder übermorgen wirste die neue Map i8.dat sehen ;)
Hehe ;)
05.08.2002 00:51
Wow, bin ja ziemlich weite gekommen. Aber sry ich habe noch einen Wurm auf meiner HDD und deshalb werde ich vorerst nichts hier uploaden...aber wenn´s länger dauert den zu entferne, up ich mal nen screenshot auf meiner HP :)
05.08.2002 01:43
Naja, um wen es sich bei dem Nick handelt war wohl auch schwer zu übersehen. Zu deiner Selbsteinschätzung kann ich nur anmerken, daß die Kampagne große Probleme in den Bereichen Design und Grafik hat. Und aufgrund der wirklichen massiven Probleme in den Bereichen KI und Gamebalance kann ich auch nicht nachvollziehen, warum die Kampagne derart schwer sein soll. Sagen wir mal, sie ist ANGENEHM schwer, leider stecken auch einige überflüssige Nervtrigger drin.

Mein AE bedankt sich auch noch für die schöne Ausrüstung (fast 350 Gegenstände in 3 Maps, darunter allein 2 Barrett, lol) und hat gerade die Banditen im südlichen teil zu Hackfleisch verarbeitet. Hast du sie nicht schreien hören? Leider konnte er weiter südlich nicht für frische Luft sorgen (aufgrund der fehlerhaften Maps), ich hoffe, die Fehler sind in der neuen Version raus.

Die ersten beiden Maps in Nord- bzw. Südrichtung sind noch ganz nett (die nördliche evtl. für Anfänger zu schwer - hatte gleich in der ersten Runde 4 Schwerverletzte und keinen Arzt dabei, mein Fehler - deshalb erst nach Süden gehen). Es stecken ein paar neue Ideen drin, leider auch ein paar alte, aber irgendwann fehlt die Abwechslung. Das Konzept würd ich auch nochmal überdenken (Gebiet, Story usw.).

Der Härtegrad ist schon recht hoch (gefällt mir, aber IMHO zu sprunghaft), hat man allerdings erst mal den nächsten südlichen Sektor eingenommen, sollte man keine größeren Offensivprobleme mehr haben.
05.08.2002 11:48
Ich mach selbstverständlich auch mit beim Darkhunter Map Contest! *sabber*

@Darkhunter
Ich schick dir meine Map dann rüber, dann brauchen wir nicht zwei mal die Betaesetkion beanspruchen ;)
05.08.2002 12:53
Ok. Meine ist ja schon beinahe fertig, allerdings scheinen die Russen Probleme mit der Lieferung ihres Waldes zu haben *fg* Naja, dann noch Ki und fertig isses.
Zur Kamp. selbst ist denke ich alles gesagt.
@M.-M.
Ich frage mich, woher man die Motivation nimmt, so ne Kamp. durchzuzocken?!
05.08.2002 15:30
@Darki
Wie lang dauert das noch, ich hab dir schon tausend mal gesagt du sollst keine neuen Tilesets machen ;-)
05.08.2002 17:50
Nur kein Stress...ich warte noch darauf, dass mein Vater seinen PC anmacht, damit ich schnell Norton rüberziehen kann ;)

@G-Had
Ich hoffe du weisst unsere Mühe zu schätzen ;)
05.08.2002 22:09
Aber selbstredend. Werd mir mal das Ergebnis eure frevelhaften Entweihung dieser gottesfürchtigen Kampagne reinscratchen.

06.08.2002 12:18
Tu das...

PS: SO eine Bewertung einer Kamp habe ich ja noch NIE gesehen

07.08.2002 13:10
@G-Had
Was soll das eigentlich mit der SA werden? Kannst du auch Maps machen ohne dem Spieler die Rolle eines SA-Agenten zukommen zu lassen? :dozey:

Zur Story gibts schon mal null Punkte...

http://de.geocities.com/af2000gt/R1/mme.xls

09.08.2002 00:49
@AngelJdf

Was kann ich denn dafür das man beim upload das Bild umbenennen muß obwohl es das gleiche ist. Schließlich wollte ich ja lediglich die leicht überarbeitete Version meiner Kampi hochpacken aber logischweise das gleiche Bild behalten. Soll ich deswegen etwa meine Kampi von OP Eichenlaub in OP dicke Eichel umbenennen ? Seh ich überhaupt nicht ein ! Und da ich den Namen meiner Kampi nicht grundlegend ändern wollte aber geringfügig (wegen eurer Uploadsystemconfig.) mußte, hab ich ne möglichst kleine, unauffällige Änderung vorgenommen. Und sa bedeutet soviel ich weiß lediglich Sturmabteilung. Und OP Sturmabteilung_ Eichenlaub hört sich für mich um einiges besser an als OP Eichelstaub, OP Eichelraub. Also bitte, wenn du gerne Eichelraub spielst, deine Sache. Meine Kampi heißt Eichenlaub - OP Eichenlaub/bzw. zwangsweise nun OP SA_Eichenlaub. P.S: Nein ich werde die Kampi nicht wegen deinen Warmbüberein in OP Eichelsaug,Eichelkau-/tau oder ähnliches umbenennen. Versuch du mal lieber die Kampi durchzudaddeln anstatt hier zu versuchen etepetete und töfftöff-Moral anzubringen
09.08.2002 13:09
@G-Had
Tolles Bild, tolle Ansprache, mehr davon - So ich mach jetzt weiter an meiner Map - OP Volkssturm (da werde ich sogar ein paar rekrutierbare Kinder einbauen, selbstverständlich mit laschen Werten, so richtiges Kanonenfutter halt.)
Geil - eh.

MfG
MK
12.08.2002 23:31
So ist's recht ! Weiter so
13.08.2002 13:46
da sieht man mal wieder was für leute man mit kriegsspielen so anlocken kann - ungewollt- nätürlich .
Ich werde die kamp erst ganrnicht saugen, allein weil files mit solchen namen nicht auf meinen pc kommen.
außerdem hast du jawohl gewust was du mit so einem namen provozerst, lso such dir für die nächste kamp einen anderen namen- wenn du eine faire bewertung willst.

Schmauch
13.08.2002 21:45
@Schmauch

Falls es dir noch nicht aufgefallen sein sollte, die Operation heißt immernoch OP_Eichenlaub. Guck dir das Bild an, ist der Name etwa in SA_Eichenlaub geändert ?
Wenn es mir wirklich darum gehen würde meine Kampi in SA_Eichenlaub umzubenenen, hätte ich die Kampi auch von anfangan so nennen können und doch sicherlich auch den Namen auf dem Bild geändert ? Hab ich aber nicht oder ?
Leider mußte ich, wie auch schon weiter oben beschrieben, den Namen der Zip-Datei zwangsweise umändern, und zwar, logischerweise, so geringfügig wie möglich und nach Möglichkeit so daß sich der Kampagnenname nicht wesentlich veränderte.
Und das du Peinlicher, nun den Namen der Zip-Datei als Vorwand nimmst, um dich vor dieser besonderen Verantwortung, gegenüber deinen Söldnern und der großen Herausforderung die diese schwere Kampagne darstellt, welche dem jeweiligen Spieler doch einiges an taktischen Fähigkeiten und spielerischem Können abverlangt, zu drücken, unterstreicht nur umsomehr deine Peinlichkeit und bezeugt deine Unfähigkeit schwierige Maps zu spielen geschweige denn sie zu meistern.
28.10.2002 21:03
ich finde deine aussagen sind der kanller ... wortwitz ...

ich muss mal die kampagne laden, die so oft auseinandergenommen wird
01.12.2003 11:50
Schade, Schade, Schade!! zuviel zuoft.
Mit etwas mehr Geduld wäre es was geworden.
Karten erstellen braucht zeit, aber warum immer so viel doppelt??

Schade echt Schade
18.06.2017 23:31
5bblbtvye9v0xfwvaj

<-- zurück zur Mapsection


neuer Eintrag
Name
Email Adresse
Kommentar
Bitte Code eingeben:

 

 

Comment v2.1
© by Gorgonzola & jaggedalliance.de



 

MapSection v2.0
©2001 by Gorgonzola & Hieb