ja2basis

General
  latest News
  News archive
  Suche
  Shop
  Biographien
  War Stories
  Chat
  Forum
  Best of Forum
  Gästebuch
  Interviews
  Links
  Teds
  Impressum
  Contact

JA2:UB
  About
  Downloads
  FAQ
  Maps
  Söldner
  Tutorials
  Waffen
  Walkthrough

JA2
  About
  BSE Test
  Cheats
  Demo
  Downloads
  FAQ
  Pics
  Söldner
  Taktiken
  Training
  Waffen
  Walkthrough
  Werkstatt

JA:DG
  Downloads





WEBCounter by GOWEB
visitors since 25.01.99

Jagged Alliance 2 Basis ( Ja2 )
Biographien --> Shadow


Shadow`s Leben:


Shadow Kyle Simmons erblickt am 17. 5. 1964 das Licht der Welt. Der amerikanische Staatsbürger wird in Südafrika geboren, George Simmons, sein Vater, ist Angestellter bei der US-Botschaft in Johannisburg.

Gerade in dem von Rassenunruhen geprägten Land erkennt Kylle schon in jungen Jahren, daß Geld und Status Dinge sind, die untrennbar zusammen gehören.

Das wissen auch seine Eltern. Diese sind sehr daran interessiert, ihn gut versorgt in den Vereinigten Staaten als Rechtsanwalt zu wissen. Mit einem mittelmäßigen Schulabschluß bewirbt er sich 1984 als Student der Rechtswissenschaften bei einer Universität in Miami. Er wird angenommen, bemerkt jedoch schnell, daß Paragraphen und Plädoyers nicht seine Bestimmung sein können. Anstatt Interesse zu wecken, haben sie eher eine einschläfernde Wirkung auf ihn.

Der mittlerweile 21-jährige sucht Abenteuer, die Mut und Geschick erfordern. Diesen Wunsch scheint man ihm am ehesten bei der Army erfüllen zu können. Kyle verpflichtet sich für 7 Jahre.

Kaum ein halbes Jahr im Dienst, wird den Kommandeuren seiner Einheit bewußt, wen sie da in ihren Reihen aufgenommen haben. Der junge Mann genießt bald den Ruf eines absolut besessenen Soldaten. Von vielen Kameraden wird er Shadow genannt. Wie ein Schatten ist er dem Gegner auf den Fersen und wiegt ihn in Sicherheit. Später dann taucht er urplötzlich auf, verrichtet seinen Job mit tödlicher Präzision und verschwindet wieder, genauso lautlos wie er gekommen ist.

Als Sadam 1991 in Kuwait einmarschiert, wird Kyle`s Einheit als eine der ersten in die Golfregion verlegt. Es dauert nicht lange, da wissen auch die Iraker, wer der Mann mit der Tarnfarbe im Gesicht ist. Shadow ist der erste amerikanische Soldat, der die von den Irakern geräumte Kuwait-City betritt. Die militärische Führung ist der Meinung, das diese Ehre nur ihm zukommt.

Als der inzwischen 27-jährige wieder in die Staaten kommt, erkennt er, das der militärische Alltagstrott zur zähen Routine geworden ist. 1992 ist seine Dienstzeit beendet, er wird mit allen militärischen Ehren aus der Truppe entlassen. Kyle fliegt zurück nach Südafrika. 1993 stirbt sein Vater. In seinem Testament hat Geoge Simmons verfügt, daß sein Sohn den Besitz der Familie übernehmen soll. So erbt Shadow das beträchtliche Vermögen der Familie. So schnell wie möglich verläßt er die alte Heimat. Er flüchtet vor der Trauer, die ihn seit dem Tod des Vaters nicht mehr losläßt.

Das Geld gibt ihm die Möglichkeit, einen alten Freund in Hongkong zu besuchen, den er im Golfkrieg kennengelernt hat. Johnny Edwards erzählt Kyle von seiner Tätigkeit als Söldner bei A.I.M. Dieser Job scheint auch für ihn das genau Richtige zu sein. Er bewirbt sich bei der Agentur, die ihn mit Freuden in ihren Reihen aufnimmt. Auch hier kennt man den glorreichen Golfkriegsveteran.

Die ersten kleinere Aufgaben meistert er mit Bravour. Momentan brennt er darauf, seine ganze Klasse unter Beweis zu stellen. Die Experten sind sich einig, daß ihm das ohne weiteres gelingen wird. Nur wann erhält er den Marschbefehl?

(c) OSTBLOCK 89



Hey! Hier fehlt doch was!
-Dann Mach mit! und mails mir! Barlmoro@JaggedAlliance2.de