ja2basis

General
  latest News
  News archive
  Suche
  Shop
  Biographien
  War Stories
  Chat
  Forum
  Best of Forum
  Gästebuch
  Interviews
  Links
  Teds
  Impressum
  Contact

JA2:UB
  About
  Downloads
  FAQ
  Maps
  Söldner
  Tutorials
  Waffen
  Walkthrough

JA2
  About
  BSE Test
  Cheats
  Demo
  Downloads
  FAQ
  Pics
  Söldner
  Taktiken
  Training
  Waffen
  Walkthrough
  Werkstatt

JA:DG
  Downloads





WEBCounter by GOWEB
visitors since 25.01.99

Jagged Alliance 2 Basis ( Ja2 )

Interview
mit Frank Heukemes


  • 1.) Ist der veröffentlichungs Termin für JA2 jetzt 100% für Februar/März festgelegt, oder könnte er durch irgendwelche Vorkommnise wieder hinausgezögert werden?

[Heukemes, Frank]  Leider kann aufgrund von teilweise unvorhersehbaren Bugs kein genauerer Termin festgelegt werden. Uns von TopWare ist natürlich an einem diesmal planmäßigen Release gelegen, so daß wir den Februar/März Release forcieren werden. Irgendwann muß man sich ja mal auf einen gültigen Termin festlegen, da das Marketing, Pressearbeit usw. einer längeren Planungs- und Budgetierungsphase bedürfen. Außerdem wird JA2 trotz allen Lobes auch irgendwann einmal technisch einfach überholt.

  • Könnte es vielleicht sogar sein das das Spiel eher fertig wird als geplant, so das die Entwickler noch Zeit haben Kleinigkeiten einzufügen wie z.b. neue Waffen?

[Heukemes, Frank]  Nein, da sehe ich leider keine Möglichkeit. Die Jungs haben im Moment alle Hände voll zu tun, die bestehenden Bugs zu bereinigen. Da kann es zu wirklichen Problemen kommen. Zehn gekillte Bugs können wieder für fünf neue sorgen, die vorher nicht auftraten. Aufgrund der ineinandergreifenden komplexen Strukturen dieses Spiels ist das alles nicht so einfach wie beispielsweise bei einem grafisch viel beeindruckenderen Game, das aber von der Codestruktur recht simpel ist.

  • 2.) Gibt es auch schon ein veröffentlichungs Termin in den USA, oder muß erst ein Publisher gefunden werden? Welche andere Firma könnte das Publishing übernehmen?

[Heukemes, Frank]  Noch steht kein endgültiger Publisher fest, sollte rechtzeitig einer gefunden werden, erscheint JA2 in den USA zeitgleich. Wird keiner gefunden, erscheint JA2 zunächst ausschließlich in Deutschland und den anderen Ländern, in denen SirTech oder TopWare Vertriebskanäle aufgetrieben haben.

  • 3.) Was hat Dir am meisten in den letzten Teilen von Jagged Alliance gefehlt, das es in Jagged Alliance 2 jetzt gibt?

[Heukemes, Frank]  Simple Dinge. Daß Frauen wie Frauen aussehen, daß man kriechen und klettern kann, daß auch nachts gespielt werden kann.

  • 4.) Erklärst du uns die Geschichte wie du ins Spiel gekommen bist, als Barkeeper? In der deutschen Version des Spiels wird es deine Originalstimme sein? Und kann man dich auch rekrutieren ?

[Heukemes, Frank]  Ich hatte schon als Redakteur der Power Play einen guten Kontakt zu Designer Ian Currie. Diese Freundschaft verdichtete sich und Ian forderte eines Tages ein Photo von mir an. Ich wußte nicht, daß ich als Barkeeper einer Kneipe neben dem Bordell enden würde, doch mittlerweile gefällt mir mein Schicksal. Auch unser Programmierteam aus Chicago, Valkyrie Studios, hat in seinem Spiel "Septerra Core" eine Kneipe neben einem Bordell. Auch hier fungiere ich jetzt als Barkeeper im Spiel. Die Sache hat sich sozusagen zu einem Running Gag entwickelt. Nein, man kann mich nicht rekrutieren. Ich war vor meiner TopWare-Zeit und auch noch vor meiner Power Play-Zeit Sänger in einer Band und bin daher stimmlich einigermaßen begabt. Also habe ich mich nicht nur selbst gesprochen, sondern habe auch noch anderen Charakteren meine Stimme verliehen. Im fertigen Spiel könnt Ihr Euch davon überzeugen, daß sich diese nicht ähneln. Ich habe Dr.Q, Frank, Skipper, Hamous, Conrad Gilette, Yanni, Dynamo, Kingpin in der deutschen Version und Thor Kaufmann und Frank in der englischen Version gesprochen. Frank, der Barkeeper
Frank, der Barkeeper

Frank, der Echte
Frank, der Echte

  • 5.) Man hört ja immer mal so Zahlen wie z.B.:"Über 50 Waffen, und mehr als 250 Items" , "50 Neuzugänge plus ca. 2 Dutzend alte Söldner" oder " Über 150 NPC's". Frank, kannst Du genaue Zahlen nennen?

[Heukemes, Frank]  Momantan sind es 70 Mercenaries und ca. 100 NPCs, die mehr oder minder größere Rollen bekleiden und von denen an die sechs rekrutiert werden können.

  • 6.) Es ist ja oft die Rede gewesen von Luftschlachten. Bis jetzt habe ich jedoch nur unbewaffnete Helikopter auf den Screenshots gesehen. Wie wird so eine Luftschlacht aussehen? So wie beim 1. Teil von X-COM, bei dem man einfach nur ein paar Zahlen sieht?

[Heukemes, Frank]  Nein, es gibt keine Luftschlachten in dem Sinne. Hin und wieder wird ein Sektor aus der Luft von Deidrannas Truppen angegriffen. Hierbei sieht man nur die Garben und Einschlaglöcher der Bordkanonen und die Explosionen und Auswirkungen der Bomben der feindlichen Flugzeuge auf dem Schlachtfeld. Die Flugzeuge selbst bleiben unsichtbar. Dem Spieler stehe diese Angriffsfahrzeuge nicht zur Verfügung. Er verfügt nach Auffinden des Piloten über einen Helikopter, der einem die Reisezeiten zwischen den Sektoren verkürzt. Hierzu kann auch ein Hummer-Jeep benutzt werden. Raketenbasen des Feindes gefährden den Einsatz des Helikopters, so daß sie beseitigt werden müssen. Sie könne auch "übernommen" werden und Euch vor Luftangriffen schützen.

  • 7.) Kann man denn auch die Vehikel, mit denen die Söldner verfrachtet werden,im Runden Modus verwenden, und alle Feinde zu einem netten Barbeque auf dem Kühlergrill einladen?

[Heukemes, Frank]  Ja, die Fahrzeuge können im Rundenmodus bewegt werden, nehmen auch Schaden und können repariert werden. Das Überfahren von Feinden ist nicht vorgesehen (in beiden Versionen nicht).

  • 8.) Es sind ja zwei söldner Eigenschaften seit DG hinzugekommen: Stärke und Führungsqualität. Stärke ist mir klar, aber wozu Führungsqualität?

[Heukemes, Frank]  Wenn man mit NPCs redet, ist diese Qualität erheblich von Vorteil. Manche NPCs lassen sich beispielsweise nicht rekrutieren, wenn sie nicht von einem Söldner mit extrem hoher Führungsqualität "überzeugt" werden können.

  • 9.) Welche sind deine lieblings Taktiken, die Du in Jagged Alliance 2 gerne anwendest?

[Heukemes, Frank]  Ich bin ein eher defensiver Stratege und baue gerne Fallen, in die ich den Feind dann locke. Meine Söldner danken es mir mit sehr wenig Wunden!

  • 10.) Du hast doch bistimmt die beta Version Zuhause herumliegen. Was kannst du noch so über die anderen Level verraten, und gibt es wieder viele bonus Level bei denen man zum Beispiel wieder gegen riesige Insekten kämpfen kann?

[Heukemes, Frank]  Es gibt viele Ecken und Winkel, deren Erkundung nicht unbedingt zum Lösen der Hauptaufgabe nötig sind. Ich möchte nichts über Subquests verraten, das würde Euch nur den Spaß nehmen.

  • 11.) Wie ist es eigentlich dazu gekommen, das der veröffentlichungs Termin so schlagartig auf das nächste Jahr verschoben wurde? Haben die Programmierer die Zahl der Bugs unterschätzt, oder gab es noch wichtige Dinge die das Team vergessen hat einzubauen?

[Heukemes, Frank]  Ersteres. Dazu kamen einige Personalprobleme und die Umstrukturierung von SirTech.

  • 12.) Wer macht eigentlich die Zensierung und Übersetzung in Deutschland, oder macht das auch TopWare?

[Heukemes, Frank]  Die Stimmen haben wir hier bei Topware aufgenommen. Die Zensierung "machen" wir nicht, sondern wir müssen uns an bestimmte Regeln halten, die das Risiko einer Indizierung minimieren. Und selbst ist das auch nicht recht.

  • 14.) Hast Du die Jungs in Kanada mal besucht? Wenn ja, wie sieht der Arbeitsplatz bei denen aus?

[Heukemes, Frank]  Ja, ich war einige Male dort, das gehört zu meiner Arbeit. Sie haben Ihr Studio in einem Gewerbegebiet in Ottawa, ein Büro wie viele ander dieser Welt auch, wenn da nicht ein überdimensionaler Wizardry-Drachenkopf aus Gummi und eine beträchtliche Spielsammlung wäre, aus der sich die Mitarbeiter Titel zur Information ausleihen können.

  • 15.) Wer ist dein lieblings Söldner?

[Heukemes, Frank]  Steroid Gontarski ist lustig, Meltdown ist eiskalt, Barry Unger so schön fromm und Conrad Gilette meganervös. Eigentlich liebe ich sie alle, gerade die eher unsympathischen Antihelden haben es mir angetan.

Danke Frank Heukemes.

von Icemaster

<-- zurück zur Auswahl